Eptingerstrasse 22–24, 4052 Basel


16 3-Zimmer-Wohnungen

Download Grundrisse (PDF, ohne Kellergeschoss)


Lage

Das Doppelhaus steht zwischen der Hauptverkehrsachse Zürcherstrasse und dem Rhein im Breitequartier. Damit ist sowohl der Bahnhof als auch die diversen Naherholungsgebiete wie Rheinufer, Birskopf usw. schnell erreicht. Der Anschluss an öV und Veloweg-Netz ist sehr gut.

Rechts: Die Liegenschaft zeichnet sich durch die markanten dreieckigen Erker des Treppenhauses aus.
Eptingerstrasse_Eingang_2

Entwicklung seit 1931

Im Jahre 1931 haben Handwerker die Wohngenossenschaft Eptingerstrasse 22 und 24 im Basler Breite-Quartier gegründet und die beiden schönen Liegenschaften mit je acht 3-Zimmer-Wohnungen, einer separaten Mansarde und dazugehörigem Mietergarten erstellt. Durch die Vererbung der Anteilscheine befand sich die WG Eptingerstrasse in der zweiten und dritten Generation. Die «restlichen» zwölf Genossenschafter haben 2014 beschlossen, die Liegenschaften zu verkaufen und die WG Eptingerstrasse zu liquidieren.

Übernahme durch die GEWONA NORD-WEST und Stand heute

Aufgeschreckt durch die Ankündigung zur Liquidation nahmen die Bewohner Kontakt mit der GEWONA NORD-West auf. Nach längeren Verhandlungen konnten die Liegenschaften im November 2015 übernommen werden.
Die ehemalige Besitzerin hat die Häuser immer gut unterhalten. Die Wohnungen präsentieren sich in einem guten Zustand. Sie haben Einbauküchen und gartenseitig schöne Terrassen.
In den letzten Jahren wurden grössere Arbeiten ausgeführt, wie die Sanierung der Terrassen oder die Gestaltung des Hinterhofs. Im Frühling 2015 wurde, trotz Verkaufsabsichten, das Dach von innen gänzlich isoliert.
GEWONA_NW_Eptingerstrasse_Badezimmer
Eptingerstrasse_Balkon_und_Garten
Blick vom Balkon im ersten Stock auf den Garten.
GEWONA_NW_Eptingerstrasse_Ruckfassade
Blick über den grosszügigen Garten auf die Rückseite.
GEWONA NORD-WEST
Genossenschaft für Wohnen und Arbeiten
Geschäftsstelle
Wartenbergstrasse 40
4052 Basel
T 061 515 07 15
M 077 409 39 82
info@gewona.ch