Lothringerstrasse 121, 4056 Basel


4 4½-Zimmerwohnungen
2 4½-Zimmer-Maisonettewohnungen

Download Grundrisse (PDF, ohne Kellergeschoss)


Lage
Das Haus liegt an der wenig befahrenen Strasse im nördlichen Teil des St. Johanns-Quartier, zwischen dem Bahnhof St. Johann und dem Voltaplatz. In umittelbarer Nähe findet sich die Voltamatte mit einem neuen, grossen Spielplatz. Etwas weiter weg sind der Kannenfeldpark und das sanierte Rheinbord am Elsässerrheinweg oder der St-Johannspark. Neben dem Coop am Vogesenplatz hat es viele kleinere Läden in der Lothringer- oder Elsässerstrasse.
lothringerstrassse_2Aussenansicht mit der markanten Treppenhaus-Säule und dem ausbauten Dachstock. Bei der Sanierung wurde die charakteritische Bausubstanz erhalten, wie z.B. bei der Eingangstüre.

Erweiterung im St. Johanns-Qaurtier

Durch Glück konnte dieses 2009 totalsanierte Haus übernommen werden. Es steht in einer intakten Häuserzeile und ursprünglich sollten zwei Häuser zusammen verkauft werden.
Die GEWONA NORD-WEST konnte eines davon übernehmen.

Moderne Wohnungen mit hohem Ausbaustandard

Mit dem damaligen Umbau wurden die auf einer Etage liegenden zwei 2-Zimmer-Wohnungen zu einer grosszügigen 4½ Zimmer-Wohnung zusammengelegt. Eine der beiden Terrassen wurde in einen Wintergarten mit 3 grossen Fenstern umgebaut. Dies vergrössert den Wohnraum im Wohn-Essbereich markant und bietet in den Übergangszeiten einen angenehmen Aufenthaltsort.
Der 2. Bakon wird von Küche und Kinderzimmer mit je einer eigenen Tür erreicht.
DG_KuecheWohnzimmerWohnküche mit Kinderzimmer hinten in der Maisonettewohnung
Die obersten Maisonette-Wohnungen werden über Treppen mit dem alten Estrich erschlossen. Beide haben einen kleinen Balkon. Vom Dach aus hat man eine tollen Aussicht über die Stadt bis ins Sundgau.
Das Haus verfügt über einen Lift.

Quartierentwicklung
Der nördliche Teil des St. Johanns hat mit dem Bau der Nordtangente einen Wandel erfahren. Durch die unterirdischen Führung des Durchgangsverkehrs wurde das Quartier beruhigt.
Mit der Umlegung der Tramlinie 1 von der Gasstrasse in die alte Lage über die Voltastrasse zum St. Johanns-Bahnhof gab man dem Vorplatz die alte Zentrumslage zurück. Mit dem Volta-Zentrum wurde die Quartierversorgung aufgewertet. Dies macht das Wohnen für Eltern mit Kindern wieder attraktiv.

Vom Mieter zum Genossenschafter
Die Mieterinnen und Mieter wurden mit dem Kauf durch die GEWONA NORD-WEST zu Genossenschaftern und Genossenschafterinnen. Ein Kontakt untereinander war mit dem Hausfest im Hinterhof schon vorhanden. Durch die Genossenschaft wird er nun verbindlicher.
Mit den zwei Mieterwechsel nach dem Kauf wird sich auch die Hausgemeinschaft wandeln, denn die Vermietung erfolgt nicht mehr in erster Linie nach dem Mietzins, sondern für uns ist ebenso wichtig, wie die neuen Leute bereit sind, sich in der Hausgemeinschaft einzuleben.
Wohnkueche_Lo121_1_3_OGDie moderne Wohnküche ohne Balken im 1.–3. OGLo121_Kuche_und_SteuerungAlle Wohnungen sind mit hochwertigen Badezimmern und modernen Steuerungsmöglichkeiten von Heizung und automatischen Rollläden ausgerüstet.
Lothirngerstrasse_OG_Aussicht_PanoramaPanorama vom Balkon im 4. OG
GEWONA NORD-WEST
Genossenschaft für Wohnen und Arbeiten
Geschäftsstelle
Wartenbergstrasse 40
4052 Basel
T 061 515 07 15
M 077 409 39 82
info@gewona.ch